Doppelgräber

Grabmale - Zeichen der Erinnerung

Die in Kassel ansässige Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal hat vor einiger Zeit Antworten auf die Frage Weshalb braucht man ein Grabmal? zusammengestellt
  • Das Grabmal kennzeichnet die Stelle, an der der Verstorbene beigesetzt ist, und einen Ort für die Trauer der Hinterbliebenen.
  • Das Grabmal ist sichtbarer Ausdruck für die Beziehung zu einem Menschen über den Tod hinaus.
  • Ein Grabmal kann die Einzigartigkeit eines Verstorbenen sichtbar machen und in Erinnerung bringen.
  • Das Grabmal markiert das Ende eines gemeinsamen Weges und den Anfang eines neuen, der ohne den verstorbenen Menschen gegangen werden muss.
  • Im Grabmal kann der Dank für das gemeinsam Erlebte bekundet werden.
  • Das Grabmal gibt als Bezugspunkt für ein Zwiegespräch über den Tod hinaus Halt in der aktuellen Verlustsituation
  • Das Grabmal ist ein letztes Geschenk und Zeichen der Wertschätzung an den verstorbenen Menschen.
  • 01
  • 01
  • 01
  • 01
  • 01
  • 01
  • 01
  • 01
  • 01
  • 01

Adresse und Telefon

  • Adresse: Triesterstraße 140
    Ecke Josef Hyrtl-Gasse 4
    A-8054 Graz
  • Telefon: 0316 271 479
    0316 271 479 79
    0676 601 4800

E-Mail und Social Media

Öffnungszeiten

MO - DO 8 - 12 / 13:30 - 17:30

FR 8 - 12 / 13:30 - 16:30

oder nach Terminvereinbarung.